Aussenputz

29718487_ece3a6589e

Der Aussenputz = Wetterschutz + Farbgebung
Putze schützen das Mauerwerk  vor Witterungs- und Umwelteinflüssen.

Jedes Mauerwerk braucht einen speziellen Verputz und eine dem Untergrund entsprechende, fachgerechte Vorbereitung damit er seine Funktion über Jahre erfüllen kann.

Auf die heute verwendeten hochdämmenden Mauersteine werden überwiegend zweilagige Putzsysteme (Grund- u. Oberputz) verwendet.

z.B.

  • Grundputz
    • Kalk-Zement-Faser-Leichtputz im Sockelbereich als Zement-Leichtputz
  • Oberputz
    • 2 mm oder 3 mm  Körnung als Kratz- oder Rillenputzstruktur als
      • Mineralputz  (EG-Anstrich erforderl.)
      • Silikatputz
      • Silikonharzputz
      • Kunstharzputz

gelbe-putz